zurück zur Übersicht

go-digital | BUND

  für KMU Digitalisierungsprojekte
  nur über autorisierte Unternehmen des BMWi

 

Mit go-digital fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Umsetzung von Maßnahmen in den Bereichen Digitalisierung von Geschäftsprozessen, Digitalisierungsstrategie, digitale Markterschließung, Datenkompetenz und IT-Sicherheit.

 

Webseite: Innovation - Beratung - Förderung (BMWi)

 

Wer wird gefördert?

  • kleine und mittlere Unternehmen  (insb. Handwerk, ggf. Personengesellschaften)​

  • Beschäftigte: weniger als 100 Mitarbeiter​:innen

  • Umsatz / Bilanzsumme: weniger als 20 Mio. €​

Was wird gefördert?

Beispiele:

  • Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie inkl. nachgeordneter Prozesse eines Online-Shops
  • Datengenerierung und -auswertung
  • Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle oder -prozesse
  • Einführung von E-Business-Software-Lösungen zur Digitalisierung der Geschäftsprozesse
  • Optimierung der IT-Sicherheit

Wie wird gefördert?

  • Zuschuss: bis zu 16.500 € (bei max. 33.000 € Gesamtkosten)
     
  • Förderquote: 50 % (je nach Unternehmensgröße)

 

Wichtig: Die Umsetzung muss über ein BMWi-autorisiertes Unternehmen erfolgen. Innomago ist autorisiert.