zurück zur Übersicht

Digitalbonus | NDS

➔  für KMU mit Digitalisierungsprojekten und -investitionen in Niedersachsen

 

Der „Digitalbonus.Niedersachsen“ ermöglicht es KMU sowie kleinen freiberuflichen Planungsbüros, in ihre IT-Sicherheit sowie in die Einführung oder Verbesserung von Hard- und Software der Informations- und Kommunikationstechnologie zu investieren. Dadurch können Unternehmen mit Sitz in Niedersachsen ihre internen Digitalisierungsprozesse beschleunigen.

 

Webseite: Digitalbonus.Niedersachsen | NBank 

Wer wird gefördert?

  • kleine und mittlere Unternehmen​

  • kleine freiberufliche Planungsbüros im Bereich des digitalen Bauens​

Was wird gefördert?

  • Investitionen in Informations- und​ Kommunikationstechnik (Hard- und Software)​

  • Dienstleistungen oder Prozesse sowie Herstellung​ oder Verbesserung der IT-Sicherheit​

Wie wird gefördert?

  • Förderquote: bis zu 50 % (je nach Unternehmensgröße)​

  • Zuschuss: bis zu 10.000 €​

Praxisbeispiel 1

Hasselbrocker Möbeltischlerei GmbH

 

Hasselbrocker Möbeltischlerei GmbH

 

Investition in IKT Hard- und Software sowie Verbesserung der IT-Sicherheit

 

Die Hasselbrocker Möbeltischlerei GmbH ist ein seit 1951 bestehendes, kleines Familienunternehmen für den individuellen Möbel-, Laden-, Messe- und Schiffsinnenausbau. Im Rahmen der Digitalisierung der Hasselbrocker Möbeltischlerei wurde ein Server mit kompletter UTM-Sicherheitslösung angeschafft. Weiterhin wurde in zwei CAD-Workstations mit spezieller Software für eine direkte CAM- und CNC-Maschinenanbindung sowie in einen mobilen, digitalen Zeichnungsarbeitsplatz investiert.

 

Webseite: Hasselbrocker Möbeltischlerei | Lücke​​​

Praxisbeispiel 2

Müller & Kollegen mbH & Co. KG

 

Müller & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG

 

Investitionen in ein IKT-Digitalisierungsvorhaben

 

Im Rahmen des Projektes hat die Müller & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG eine spezielle Softwarelösung gekauft, die als eine der Marktführer im Bereich der digitalen Unterstützungen für Steuerberater in Deutschland gilt. Dadurch können verschiedenste Kanzleiprozesse digital dargestellt und automatisiert werden. Zudem wurden mehrere spezielle Belegscanner angeschafft, welche direkt an die neue Software gekoppelt sind.

 

Webseite: Müller und Kollegen – Steuerberatungsgesellschaft Papenburg