zurück zur Übersicht

Digital Jetzt | BUND

  für Unternehmen mit Digitalisierungsprojekten

 

Mit dem Bundesprogramm "Digital Jetzt" können mittelständische Unternehmen Investitionen in digitale Technologien, sowie damit verbundene Prozesse fördern lassen. Zudem lassen sich Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiter:innen fördern. 

Achtung: Bewilligung durch hohen Wettbewerb in Verbindung mit Losverfahren aktuell schwierig.

 

Webseite: „Digital Jetzt“– Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands 

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen (auch Einzelunternehmer:innen) mit mehr als 3 und weniger als 500 Mitarbeiter:innen

  • branchenoffen (auch Handwerk und freie Berufe)

Was wird gefördert?

  • Investitionen in digitale Technologien (Hard- und Software) sowie die Qualifizierung von Mitarbeiter:innen
  • nicht gefördert werden Standard Hard- und Software sowie Ersatzinvestitionen

Wie wird gefördert?

  • Zuschuss: bis zu 50.000 €
     
  • Förderquote: bis zu 40 % (je nach Unternehmensgröße)

Förderfähige Kosten

  • Investitionskosten

  • Schulungsmaßnahmen